Verkehrsunfall, L318 Höhe Steinbruch Harrer

Sirenenalarm, am 26.06.2020 um 17:45 Uhr.

Am Freitag dem 26.06.2020 wurden wir zusammen mit der FF Friesach Wörth um 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L318 Höhe Steinbruch Harrer alarmiert. Der Lenker eines PKW hat aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und hat sich daraufhin überschlagen.
Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt mittels ÖAMTC Flugrettung abtransportiert.

Herzlicher Dank an die FF Friesach Wörth für die gute Zusammenarbeit.
Dem verunfallten Lenker wünschen wir eine rasche Genesung.

Bilder sind auf der Facebookseite der FF Friesach Wörth zu finden.

Eingesetzt waren: TLFA 4000 und KRFA-B mit 14 Mann, FF-Friesach Wörth, Polizei, Rettung, First Responder und
ÖAMTC Flugrettung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.