Verkehrunsfall, L318 Semriacherstraße

Sirenenalarm, am 09.12.2020 um 07:16Uhr.

Heute früh wurden wir zusammen mit der FF Friesach Wörth zu einem Verkehrsunfall auf der L318 alarmiert.

Auf steilem Gelände löste sich ein großer Stein und rollte auf die Fahrbahn. Eine PKW Lenkerin konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Stein. Die Lenkerin wurde daraufhin unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund der Witterung mussten wir bereits auf Anfahrt mehrere Bäume, die der Schneelast nicht mehr stattgehalten haben, von der Fahrbahn entfernen.

Danke an die FF Friesach Wörth für die gute Zusammenarbeit!

Eingesetzt waren: KRFA-B und TLFA 4000 mit Mann, FF Friesach Wörth sowie Rettung und Polizei

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.